Sie sind hier:  Events / News »  News

Kakteengarten auf der Landesgartenschau in Landau

Kakteen als Überlebenskünstler – Die Besiedelung eines neuen Planeten

 

Besuchen Sie unseren Science-Fiction Kakteengarten in Landau!

Nach monatelangen Vorarbeiten und nur mit Hilfe kooperationsfreudiger Unterstützer ist unser einmaliger Schaugarten auf der Landesgartenschau nun endlich zu besichtigen.

Nein, es ist kein „normaler“ Kakteengarten, wie man ihn vielleicht aus dem Urlaub auf den Kanaren in Erinnerung hat. Wir sind viel mehr mit einem Kakteen-Shuttle auf einem anderen Planen gelandet! Ein Gesamtkunstwerk in weiß und silber – einfach spacig :-)

Mit einem kostenlos zur Verfügung gestellten Überseecontainer der Firma Contargo vom Rheinhafen in Wörth ging es los: ein Kaktus-Raumschiff und ein Kaktus-Labor wurden daraus im Hinterhof des Kakteenlands gebaut. Da der Container nicht mehr der Jüngste war, wurde er abgeschliffen und direkt auf den Rost mit Hammerite Metall-Schutzlack in glänzend silber lackiert. Der geniale Metall-Schutzlack stoppt den weiteren Korrosionsprozess und ließ somit im Handumdrehen auch alte Ölfässer und rostige Bergbauloren im edlen Raumschiff-Enterprise-Glanz erstrahlen. Jedes dieser umfunktionierten Gefäße beherbergt ab jetzt auserwählte Kakteenspezies zur Arterhaltung in der künftigen Heimat. Die Planetenlandschaft ist außerdem geprägt von meterhohen Säulenkakteen in schneeweißem Bims. 20 Tonnen dieses seltenen Materials hat uns die Firma Vulkatec für unser Projekt gestiftet. Aber auch Meteoriten stechen ins Auge – nämlich imposante Stahlwürfel (je 500 kg- schwere Autopressteile) der Metallurgischen Gesellschaft Saar. Zudem gibt es in den Hügeln große Bergkristalle und Fossilien unseres Steine-Lieferanten Viktor Klein aus Idar-Oberstein zu entdecken.

 

Ganz besonderen Dank gilt auch der Bau-Union Hornbach aus BZA-Kapellen für sämtliche Transportarbeiten (inkl. heikler UFO-Landung) und Anke Müller-Dresselhaus (Fa. Floraplan Klingenmünster) für das stundenlange Brainstorming und die Mitplanung des Gartens.

 

Aber zu viel wollen wir an dieser Stelle gar nicht verraten. Kommen Sie einfach nach Landau auf die Landesgartenschau, Stand Nr. 42, und sehen Sie Kakteen einmal garantiert außergewöhnlich in Szene gesetzt.

 

Öffnungszeiten und Anfahrt: http://lgs-landau.de/