Sie sind hier:  Produkte »  Andere Sukkulenten

Andere Sukkulenten

Ihnen sind Kakteen zu stachelig? Sie suchen aber trotzdem pflegeleichte Pflanzen, die Sie nicht jeden dritten Tag gießen müssen? Gar kein Problem: Im Kakteenland gibt es nicht nur Kakteen, sondern auch andere, sehr dekorative Sukkulenten (= wasserspeichernde Pflanzen). Klimatisch sind diese Gewächse mit Ihren dickfleischigen Blättern oder Stämmen in sehr ähnlichen Regionen wie die Kakteen beheimatet. Sie stehen also gerne am Südfenster mit viel Sonne, brauchen aber dennoch nicht viel Wasser. (Eine ausführliche Pflegeanleitung finden Sie in unserem Download-Bereich.)

Zu den sogenannten anderen Sukkulenten zählen beispielsweise die beliebten Geldbäumchen, die es bei uns in allen Variationen gibt, aber auch die Aloe Vera. Leicht zu verwechseln mit Kakteen sind einige Wolfsmilchgewächse (Euphorbien). Diese tragen, wie ihr Name sagt, im Unterschied zu Kakteen einen leicht ätzenden Milchsaft in ihren Gefäßen. Da sie allerdings schneller als Kakteen wachsen und mit etwas weniger Licht auskommen sind viele dieser Wolfsmilchgewächse in heimischen Wohnzimmern anzutreffen, wie zum Beispiel die Euphorbia Ingens, die gerne als „Westernkaktus-Double“ eingesetzt wird.

Neben Aloes, Geldbäumchen und Wolfsmilchgewächsen gibt es bei uns aber noch zahlreiche andere Kuriositäten ohne Stacheln, die nur darauf warten entdeckt zu werden. Sind Sie neugierig geworden? Dann kommen Sie uns doch besuchen!